Montag, 30. Januar 2017

Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln
Christian Handel Hrsg.


Format: Klappenbroschur

Seiten: 404 Seiten

Preis: 14,90€

Erscheinungsdatum: 20.10.2016

Verlag: Drachenmond Verlag

ISBN: 978-3-95991-181-8

Inhalt: Traust du dich, einen Blick hinter den Spiegel zu werfen?
Entdecke eine Welt, in der die Feen zum Klang fluchbeladener Harfen tanzen und Geheimnisse wohl verborgen hinter Brombeerhecken schlummern.
Folge den Spuren derer, die du zu kennen glaubst. Doch gib acht – im Märchenreich ist nichts so, wie du es erwartest … (Quelle)

Meine Meinung: Das Buch hält was es verspricht. Es ist zauberhaft wie magisch, einige Kurzgeschichten sind spannend und fesselnd, andere überraschend und andere wiederum tragisch. Ganz wie ich die klassischen Märchen aus dem Märchenbuch für Große, das bei mir in einem Regal im Wohnzimmer steht ;-), in sehr guter Erinnerung habe, sind diese traurig wie düster, aber auch fröhlich und voller Leben. Je nachdem welches Märchen von welchem Autor erzählt wird. - Alle Autoren haben einen angenehmen, detaillierten Schreibstil der einen direkt in seinen Bann zieht, andere weniger stark und andere mehr.
Natürlich gab es auch das ein oder andere Märchen, welches mich weniger überzeugen konnte, aufrgund von Klischees oder sinnloser Brutalität. Aber die meisten haben diesen wunderbaren märchenhaften Flair, bei dem ich mich immer noch jedes Mal mit einem Lächeln auf den Lippen zwischen die Zeilen fallen lasse.

Dienstag, 24. Januar 2017

Alice im Wunderland

Alice im Wunerland
Lewis Carroll


Format: gebunden
Seiten: 121 Seiten 
Preis: -
Erscheinungsdatum: 2006 
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-13256-2 
 
Inhalt: (...) Erst wird sie klein, dann riesengroß, sie begegnet skurrilen Figuren, wie der Grinse-Katze oder einer weinenden falschen Schildkröte und gerät in aberwitzige Situationen: Sie besucht eine verrückte Teegesellschaft, spielt Krocket mit einem Flamingo als Schläger und nimmt an einer chaotischen Gerichtsverhandlung unter Vorsitz des Herzkönigs teil, bevor sie in ihre vertraute Welt zurückfindet. (Quelle)

Sonntag, 22. Januar 2017

(Filmreview) Captain America: The Winter Soldier/The Return of the First Avenger

Bewertung: 2-3/5 Sternen

Inhalt: Nachdem er mit den anderen Avengers New York verteidigt hat, zieht sich Steve Rogers aka Captain America (Chris Evans) nach Washington zurück. Dort hat er nach wie vor Probleme, sich an das moderne Leben zu gewöhnen. Doch er muss zurück in den Einsatz, als ein S.H.I.E.L.D.-Agent Ziel eines Angriffs wird, der den Beginn eines größeren, die ganze Welt bedrohenden Plans markiert. Steve holt also seinen Kampfanzug aus dem Schrank und versucht, die Verschwörung aufzuklären. Hilfe bekommt er von Black Widow (Scarlett Johansson) und dem Neuzugang in der Helden-Truppe, dem Soldaten Falcon (Anthony Mackie). Die Mission ist lebensgefährlich, ständig sind die drei im Visier von Attentätern. Doch die größte Gefahr geht vom Winter Soldier (Sebastian Stan) aus – einem Gegner, dessen Identität sich erst nach und nach enthüllt… (Quelle: Filmstarts)

Montag, 9. Januar 2017

(Filmreview) Captain America: The First Avenger

Bewertung: 4/5 Sternen

Inhalt: Steve Rogers großer Traum ist es, sein Land im zweiten Weltkrieg als Soldat zu verteidigen und für seine Werte zu kämpfen. Doch leider ist er nicht so groß und stämmig wie sein bester Freund Bucky, er ist klein und sehr schmächtig und wird daher ständig abgelehnt. Aber dann geschieht dennoch das scheinbar Unmögliche: er soll doch zum Soldaten ausgebildet werden und ist außerdem der "Auserwählte". Der Mann, an dem das wundersame Serum ausprobiert werden soll. Nach der Injektion ist Steve Rogers Captain America! Der Held einer ganzen Nation, doch schnell muss Steve fest stellen, dass eine Theaterbühne ganz und gar nicht einem Schlachtfeld gleicht. Und dann ist da auch noch Agent Carter ;-)

Meine Meinung: Ich bin sehr froh, dass ich während des Films in meinem Bett lag und nicht auf einem Stuhl saß von dem ich hätte runter fallen können vor Lachen! Der Film ist in jeder Hinsicht wahnsinnig süß und

Samstag, 7. Januar 2017

Movie List 2017

Und nach den Büchern kommen die Filme. Nerd ist eben Nerd. - Manche gibt es bereits auf DVD, die werde ich mir dann kaufen oder ausleihen, einige wiederum kommen dieses Jahr erst ins Kino und auf die bin ich ebenfalls sehr gespannt!

-Captain America: The Return of the first Avenger gesehen

-Captain America: Civil War

-Harry Potter

-Passenger

-Thor: Ragnarök

-Guardians of the Galaxy Vol. 2

-Spiderman: Homecoming

-Star Wars VIII

-Warcraft: The Beginning

-The Last Witch Hunter

Kennt ihr noch Filme die ihr mir empfehlen könnt bzw. die ich noch unbedingt sehen muss?

LG
Hanna

Donnerstag, 5. Januar 2017

Reading List 2017

Tja, auf die WuLi 2017 folgt die Reading List für dieses Jahr! Die Reihenfolge spielt hierbei für mich keine Rolle, ich möchte nur gerne diese Bücher lesen. Aber Listen und ich sind so 'ne Sache, also falls jemand Lust hat mich beim Lesen eines (oder mehrere) dieser Bücher zu "unterstützen", meldet euch! :-)

-Alice im Wunderland
Lewis Carrol
Klick   gelesen

-Peter Pan
James Matthew Barrie
Klick

-Das kleine weiße Pferd
Elizabeth Goudge
Klick

Dienstag, 3. Januar 2017

125 Jahre Tolkien

Ich liebe es, wie Tolkien mich mit auf eine Reise in eine andere, längst vergangene Welt nimmt. Einer Welt aus Geschichten, die nur lebt, wenn jemand die Geschichte erzählt. Natürlich hat Tolkien auch eine bildliche Sprache, aber sie harmoniert mit der Geschichte und den Menschen in ihr. 'Der Herr der Ringe' wirkt mehr wie ein Sachbuch, das von alten Zeiten, Legenden und vergangenen Schlachten erzählt und nicht wie "gewöhnliche" Unterhaltungsliteratur zum Abtauchen. 'Der Herr der Ringe' enthält Weisheiten und Denkanstöße, die einen das ganze Leben lang begleiten und sogar verändern können. 'Der Herr der Ringe' ist mehr als ein Buch, es ist ein Lebenswerk, ein Stück Familiengeschichte, eine neue und gleichzeitig alte Welt. Es gibt mehr zu entdecken, als nur diese eine Geschichte! – Für mich ist Tolkien ein Märchenerzähler, er mit mir abends vor einem prasselnden Feuer in einem Kamin sitzt und mir aus ‚Der Herr der Ringe‘ erzählt. Denn das ist „Der Herr der Ringe“ für mich, die perfekte Geschichte, der man lausche kann, während die Sonne untergeht und ein Wintersturm ums Haus fegt.


Aus diesem Grund präsentiere ich euch heute die Website über Tolkien und seine Werke, die eine Freundin und ich für die Schule geschrieben habe :-)

John Ronald Reuel Tolkien

Und? Wie findet ihr sie? - Wie feiert ihr heute den 125. Geburtstag von Tolkien?

Übrigens: Anabelle von Stehlblüten plant eine Lesegruppe in der wir gemeinsam 'Der Herr der Ringe' lesen werden!

Zur Feier des Tages veranstaltet auch die Hobbit-Presse wieder eine Aktion bei der es was zu gewinnen gibt ;-)

Und! Im Mai erscheint Beren und Lúthien! Ist das nicht fantastisch?! *fangirling*

Montag, 2. Januar 2017

Bücher 2017

Diese Bücher möchte ich gerne 2017 kaufen und natürlich auch lesen! :-)

02.01.17 - Diabolic: Vom Zorn geküsst

Eine Diabolic ist stark.
Eine Diabolic kennt kein Mitleid.
Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.
Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic,
die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle …

10.02.17 - Das Reich der sieben Höfe: Dornen und Rosen

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.