Sonntag, 30. Oktober 2016

(Filmreview) Doctor Strange

Bewertung: 5 von 5 Sternen


Um was geht's? Doctor Strange handelt von dem Neurochirurgen Doktor Stephen Strange, der nach einem Autounfall seine Hände nicht mehr benutzen kann. Durch den Unfall sind sie nämlich so stark verletzt worden, dass sie zittern wie bei einem Parkinson-Erkrankten und daher kann er auch nicht mehr als Chirurg arbeiten, was aber eigentlich sein Sinn des Lebens ist. - Daraufhin unterzieht er sich vielen teuren Operationen, die ihm leider alle nichts bringen. Er hört durch einen Kollegen aber von einem Gelähmten, der wie durch ein Wunder, wieder gelernt hat zu laufen. Dieser Mann schickt ihn nach Nepal ins Kamatage (keine Ahnung wie das geschrieben wird...) und dort wird er zum Zauberer ausgebildet!

Dienstag, 25. Oktober 2016

Für dich soll's tausend Tode regnen

Für dich soll's tausend Tode regnen
Anna Pfeffer



Wer Emi auf die Nerven geht, dem verpasst sie in Gedanken eine Todesart. Und seit dem Umzug weiß sie nicht, wer mehr nervt: die Neue ihres Vaters, die sich ernsthaft in der Mutterrolle sieht, ihr Strahlemann von Bruder, der das auch noch gut findet (stirbt bestimmt mal, weil er auf seiner Schleimspur ausrutscht), oder Erik, Alphatier an ihrer neuen Schule, der einen auf cool macht und sie ständig provoziert (stirbt garantiert an einem Hirntumor wegen übermäßigen Handykonsums). Als sie sich in Chemie mit Alpha-Erik anlegt, kracht es wortwörtlich zwischen den beiden. Die Strafe dafür sind acht Samstage Graffiti schrubben. Mit Erik! Kann das Leben noch beschissener sein? Um aus der Nummer rauszukommen, schlägt Emi einen Wettstreit vor. Doch Erik ist nicht kleinzukriegen. Emi wünscht ihm tausend Tode an den Hals, bis sie merkt, dass es gar nicht so nervig ist, Zeit mit Erik zu verbringen …

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Writing Buddy gesucht



Die Kabel werden aus dem Laptop gezogen, das Lautsprecherkabel ins Handy gesteckt, dann stelle ich meinen Laptop auf die Fensterbank. Ich stelle meinen Stuhl höher ein, stelle ihn vor die Fensterbank und zünde die Kerzen an. Anschließend drücke ich bei meiner "Game of Thrones"-Playlist auf den Playbutton und starte den Timer. Jetzt ist es so weit! Mit einem Lächeln auf den Lippen setze ich mich an meinen Laptop und schreibe bis die Sonne untergegangen ist. Danach werden Wörter gezählt und eingetragen und zufrieden lehne ich mich zurück. Mein Tagesziel ist erreicht, ich habe sogar über das Ziel hinaus geschrieben! - Einige Stunden später, mein Laptop steht wieder auf dem Schreibtisch und alle Kabel sind wieder angeschlossen und ich sitze davor und tippe wieder. Bilder werden gesucht und gefärbt und zugeschnitten.

Montag, 3. Oktober 2016

Aus dem Leben eines Bücherjunkies - Oktober

Leute, es ist Oktober!! Zeit für Tee, Kakao, Trauben und Kastanien sammeln und Regenspaziergänge! -  :-) Ich habe mir die letzten zwei Tage meinen Hund Lotta geschnappt und bin spazieren gegangen, jetzt sitze ich an meinem Laptop mit Tee und Trauben und einem fetten Grinsen im Gesicht! :-D Denn Oktober bedeutet nämlich auch Frankfurter Buchmesse!!! Juhuuu! Ja! Ich bin dieses Mal auch wieder dabei! Sogar offiziell als Bloggerin und dann auch noch vier Tage lang! Donnerstag bis Sonntag! - Ich freue mich riesig darauf endlich ein paar Blogger persönlich kennenzulernen und vielleicht dieses Jahr die Halle mit den englischsprachigen Büchern zu finden! Habe ich letztes Jahr nämlich nicht. ^^ Außerdem werde ich das Messegelände an den Fachbesuchertagen unsicher machen und ich habe gehört, dass es dort dann viel ruhiger und stressfreier sei! Also dann!